Gute News vom 4.6.2021

Liebe Salzburg Land und Saalbach Hinterglemm Gäste!

Wegen sinkender Corona-Infektionszahlen streicht die deutsche Bundesregierung ab Sonntag 6. Juni 2021 um 00:00 Uhr Salzburg von der Liste der Risikogebiete! Wer also aus Saalbach Hinterglemm auf dem Landweg nach Deutschland rückreist, muss keinerlei Einreisebeschränkungen wegen Corona beachten! Sogenannte Heimreise-Tests sind daher ab Sonntag nicht mehr nötig! Wir freuen uns, Ihnen diese positive Entwicklung mitteilen zu können!

News     für alle Gäste aus den umliegenden EU Staaten für den reibungslosen Grenzübertritt von zu Haus im Vorfeld anmelden:
Bitte auf folgenden Link noch für den Grenzübergang anmelden:

https://entry.ptc.gv.at/      Einfach und mit 4Clicks von zu Haus aus erledigt!


Neuste Bestimmungen:
Personen, die aus Deutschland einreisen und in den letzten 10 Tagen nur in Deutschland oder Österreich aufhältig waren, können (jetzt auch wieder privat) unter folgenden Voraussetzungen quarantänefrei einreisen – hier wird die sogenannte 3G-Regel (Geimpfte, Genesene, Getestete) schon angewandt. Vorzuweisen ist,

 

 

für Geimpfte: ein ärztliches Zeugnis (gemäß Anlage C oder Anlage D) über den Impfstatus oder ein Impfzertifikat in DE oder EN, oder

für Genesene: ein ärztliches oder behördliches Genesungszertifikat in DE oder EN über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion (zB österr. Absonderungsbescheid) oder ein Nachweis über neutralisierende Antikörper (nicht älter als drei Monate), oder

für Getestete: ein ärztliches Zeugnis (gemäß Anlage C oder Anlage D) über den Teststatus oder ein schriftliches Testergebnis über einen neg. Test (PCR max 72h alt, Antigen max. 48h alt).

 

 

Kann keine der o.a. Unterlagen vorgewiesen werden, darf trotzdem eingereist werden, jedoch ist unverzüglich, jedenfalls innerhalb von 24h, ein Test (PCR oder Antigen) nachzuholen; in der Zwischenzeit wird keine Quarantäne vorgeschrieben!


 

deutschland erleichtert einreisebesimmungen!

 

 Ziel waren erleichterte Einreisebestimmungen unseres Nachbarlandes, damit deutsche Gäste auf Urlaub nach Österreich kommen können, ohne danach zu Hause in Quarantäne zu müssen.

 

Deutsche Gäste müssen nach einem Urlaub in Österreich nicht mehr in Quarantäne!

 

Das Bundeskabinett der Republik Deutschland hat weitgehende Erleichterungen für die Einreise nach Deutschland und damit auch für die Rückreise deutscher Gäste aus Urlaubsländern beschlossen. Nun wurden   in Deutschland bundeseinheitliche Regelungen für die Anmelde-, Nachweis- und Quarantäne-Pflichten sowie Erleichterungen für geimpfte und genesene Personen geschaffen. Die Verordnung ist gestern (13. Mai 2021) in Kraft getreten.

 

Die Anmeldepflicht über das Einreiseportal bleibt für alle Einreisenden bestehen.

·         Bei Einreisen nach DE aus Risikogebieten (derzeit u.a. Österreich) entfällt die Testpflicht für Geimpfte und Genesene. Ebenso ist die Quarantäneverpflichtung bei Vorlage des Impf-, Genesungs- oder negativen Testnachweises aufgehoben, wenn diese über das Einreiseportal der Bundesrepublik Deutschland übermittelt werden (www.einreiseanmeldung.de).

 

„Das sind Wichtige und positive Nachricht auch für unsere Betriebe, vor allem aber die vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Tourismus, Gastronomie, Sport, Kultur- und Freizeitwirtschaft tätig sind.“

Saisonbeginn 21.05.2021

Mit 19. Mai 2021 werden daher neue Quarantänebestimmungen
gemäß der ECDC-Karte für Risikogebiete gelten:

Grün/Gelb/Orange: freie Einreise

Rot: keine Quarantäne, wenn die Personen getestet, geimpft oder genesen sind

Dunkelrot: Einreise nur für Getestete, Genesene oder Geimpfte und Quarantäne (Freitesten nach 5 Tagen)

Die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Gäste haben für uns oberste Priorität. Aufgrund der unvorhersehbaren und andauernden Entwicklungen von COVID-19, haben wir neue Stornierungs-/Änderungsrichtlinien eingeführt, um unseren Gästen mehr Flexibilität zu bieten.

GESUNDHEIT UND HYGIENE SICHERE GASTFREUNDSCHAFT IM ALTACHHOF
Wie überall in unserem Alltag gelten nun auch im Urlaub Regeln zu unserer aller Sicherheit. Dazu zählen Abstandsregeln, das Tragen von FFP2 Masken in bestimmten Bereichen, erhöhte Hygiene-Maßnahmen vor und hinter den Kulissen.
Für die Gastronomie + Hotelierie sind die Details fixiert. Für die Freizeitaktivitäten (Sport, Fitness, Wellness) sind die Vorgaben im Entstehen. Im Altachhof sind wir dabei, alle Maßnahmen in unsere Abläufe zu integrieren. Sobald wir alle Details wissen und alles darauf abgestimmt haben, informieren wir unsere Gäste über unsere Social-Media-Kanäle.

Für den Start ab dem 19.5.2021 eine Kurzfassung welche noch genau aufgelistet wird:

Regeln: TESTEN-IMPFEN-GENESEN
Gäste müssen ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankungen vorweisen - zudem werden auch Tests vor Ort möglich sein.
Bundesweite Registrierungspflicht für Gäste
COVID-19-Beauftragter

Für Hotelierie -Beherbergungsbetriebe gelten folgende Regeln:

Voraussetzungen für einen Besuch ab 19.5:

* Kinder bis zum vollendeten 12.Lebensjahr benötigen keinen Nachweis

• Gäste haben Zutritt, wenn Sie geimpft, getestet oder genesen sind.

• Ab 19.5. sind alle bisherigen Nachweise dafür gültig, ab Anfang Juni dann auch als Zertifikate/QR-Code im digitalen Grünen Pass: Gültige Tests sind:

• Negativer PCR- Test (Gültigkeit: 3 Tage)

• Negativer Antigentest aus Teststraße, Apotheke, etc. (Gültigkeit: 2 Tage)

NEU: Auch Selbsttests vor Ort werden einen Zutritt ermöglichen. Dieser Test gilt allerdings nur für diesen einen Besuch und nur in der Betriebsstätte.

NEU: Für Kinder werden auch Schultest als Eintrittstest gelten.

• Impfung kann mittels Impfpass, Impfkarte oder Ausdruck nachgewiesen werden

• Abstandsregeln (2 Meter zwischen Personengruppen) 

• FFP2 Maske bis man am Tisch sitzt

• FFP2 Maske für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Mund-Nasen-Schutz, wenn getestet, geimpft od. genesen)

• In der reinen Beherbergung (ohne Gastronomie od. Dienstleistung) reicht ein Eintrittstest für den gesamten Aufenthalt.

 

Buchung & Anreise
Bis auf weiteres haben wir die Stornobedingungen für den Sommer 2020 an die aktuelle Situation angepasst. Sollte es durch die Covid-19-Pandemie zu örtlichen oder persönlichen Reisebeschränkungen (wie Quarantäne oder Einreiseverbot nach Österreich) kommen, fallen keine Stornogebühren an. Generell bitten wir Sie, gesund anzureisen.

Check-In - Rezeption
An der Rezeption haben wir uns auf die neue Situation angepasst. Bitte tragen Sie eine FFP2 Maske beim Ein- und Auschecken. Um Wartezeiten zu verkürzen, bitten wir unsere Gäste, uns die Infos für den Check-In vor der Anreise per E-Mail mitzuteilen. Wir brauchen bitte Vorname, Nachname, Geburtsdatum und genaue Adresse und Telefonnummer.

Reitstall
Wir bitten Sie im Reitstall eine FFP2 Maske zutragen.
Im Freien und auf dem Pferd ist natürlich kein Mundschutz nötig.

Hygiene am Zimmer
Unser Housekeeping-Team arbeitet mit desinfektionsmittelhaltigen Reinigungsmitteln. Die Wäsche wird nach den strengen Hygienevorschriften von einem professionellen Unternehmen gewaschen.

Kulinarik
Wir freuen uns sehr, dass wir Ihnen weiterhin die gewohnte Vielfalt am Buffet & Kreativität aus der Küche unter der Einhaltung der neuen Auflagen anbieten können. Wir bitten Sie familienweise zum Buffet zu gehen und einen Moment zu warten, wenn andere Gäste am Buffet sind. An den Ihnen zugewiesen Tischen brauchen Sie keinen Mundschutz zutragen, auf dem Weg zum Buffet bitten wir Sie zum Tragen der FFP2 Maske.

Wellnessbereich
Unser großzügiger Wellness-Bereich bietet viel Platz und Freiraum und ist unter Einhaltung des Mindestabstands und der maximal erlaubten Personenanzahl sowie der behördlichen Auflagen geöffnet. Die Sauna bieten wir Ihnen unter Einhaltung der neuen Hygiene- und Sicherheitsregeln weiterhin an.

Aktivitätenprogramm
Das Aktivitätenprogramm findet in Kleingruppen unter Einhaltung des Mindestabstands und der maximal erlaubten Personenanzahl, sowie der behördlichen Auflagen statt.

Hygienemaßnahmen
Unser Reinigungs- & Desinfektionsplan wurde auf Basis des aktuellen Hygieneleitfadens der Österreichischen Hoteliervereinigung abgestimmt. •Desinfektionsständer sind im ganzen Haus an sinnvollen Plätzen verteilt
•Alle Räume werden regelmäßig zusätzlich desinfiziert.
•Alle Türklinken werden regelmäßig zusätzlich desinfiziert.
•Alle Reinigungsmittel beinhalten Desinfektionsmittel.

 

Das Altachhof Team
Unsere MitarbeiterInnen werden Covid-19 Tests regelmäßig unterzogen. Lieferanten Hinter den Kulissen sowie für unsere Lieferanten gelten die gleichen Verhaltens- & Hygienevorschriften. Änderungen vorbehalten!